Scheinvater hat keinen Anspruch auf Schadenersatz

Der Scheinvater hat keine Schadenersatzansprüche gegen die Mutter, wenn ihm die nichteheliche Abstammung des Kindes verschwiegen wird. Für die Ehefrau besteht auch keine Aufklärungspflicht.

OLG Düsseldorf vom 28.10.1996 – 13 W 32/96 –

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.